Welschriesling – Klassik

+ WELSCHRIESLING – ALTE REBEN
„österreichischer autochthoner Riesling“
Bio-Wein

HISTAMINGEHALT
Histamingehalt <0,1 mg/l lt. Analyse
 
DER WEINCHARAKTER
Weißwein – klassisch & trocken
 
DIE LAGE
Weinbaugebiet: Burgenland – Neusiedlersee – Gols. Der Welschriesling gilt als österreichische Rebsorte und wurde in der Riede Altenberg einer der ältesten Weinrieden in Gols durchgehend ausgepflanzt, das Grundstück in den neunziger Jahren erworben. Der Boden besteht aus Löss mit direkt anstehendem Kies und Schotter an der Kuppe und reinem Löss am Fuß des Abhanges..
 
DIE REBEN
Das Rebmaterial stammt aus dem Burgenland, und wurde vom Vorbesitzer im Jahr 1974 ausgepflanzt. DER AUSBAU
Der Welschriesling wird in einem Erntedurchgang von Hand gelesen. Das absolut gesunde Traubenmaterial hat einen hohen Zuckergehalt und der Ertrag fällt aufgrund des Rebalters gering aus. Der Most wird im Stahltank vergoren und im Frühjahr des Folgejahres abgefüllt.

DER WEIN – Biowein AT-BIO-302-Österreichische Landwirtschaft
Landwein, Schraubverschluss, Flaschen 0,75L

TRINK- und ESSENSEMPFEHLUNG

Serviertemperatur in °C: 8 – 10

Lagerfähigkeit in Jahren ab Ernte: ca. 5 Jahre