Pint Noir

+ PINOT NOIR – ALTENBERG – JAHRGANG 2012
Pinot Noir

DER WEINCHARAKTER
Rotwein-dicht und gehaltvoll  mit Lagencharakter

DIE LAGE
Der Blauburgunder wurde auf der Riede Altenberg dem Abhang der Parndorfer Platte zur Seeebene ausgepflanzt. Der Boden besteht aus Löss mit direkt anstehendem Kies und Schotter an der Kuppe, in der Hangmitte mit sandig, tonigem Einschlag und am Hangboden aus reinem Löss. Die Hügelneigung geht in die günstige südwestliche Richtung.

DIE REBEN
Das Rebmaterial stammt von einem Rebveredler aus dem Burgenland. Es wurden entsprechend dem Kleinklima der Hanglage sowohl dichtbeerige als auch lockerbeerige Rebklone verwendet. Die Anlage wurde im Jahr 2001 ausgepflanzt.

DER AUSBAU
Der Pinot Noir wird von Hand gelesen. Das absolut gesunde Traubenmaterial verfügt über eine hohe Zuckerreife, aufgrund der sehr guten Lage und der starken Ertragsreduktion auf 3000 Liter/ Hektar. Nach einer offenen Vergärung erfolgt der Säureabbau im Barriquefass. Der Wein lagert für 18 Monate zu 1/3 in neuen und 2/3 älteren Barriquefässern.

DER WEIN– Biowein AT-BIO-301-Österreichische Landwirtschaft
Qualitätswein, 14,0 % Alkohol, 1,0 g/l Restzucker, 4,8%o Säure, Schraubverschluß; 0,75L

TRINK- und ESSENSEMPFEHLUNG

Serviertemperatur in °C: 16– 18

Lagerfähigkeit in Jahren ab Ernte: ca. 5 Jahre