Vorspiel Rot – Jungwein

+ VORSPIEL – Rot – KLASSIK – JAHRGANG 2014
Vorspiel rot

HISTAMINGEHALT
Histamingehalt <0,1 mg/l lt. Analyse Floridsd. Allergiezentrum

DER WEINCHARAKTER
Rotwein-klassisch und fruchtig – Unser leichtester Rotwein

Vorspiel – ein „frühreifer“ junger Österreichischer Wein, der Lust auf mehr macht.

DIE LAGE
In Österreich im Weinbaugebiet: Burgenland. Die Trauben für unseren Vorspiel kommen von der Lage am Heideboden, die dortigen Böden sind Schwarzerdeböden mit sandig tonigen Untergrund. Aufgrund der begünstigten klimatischen Situation in der Region am Neusiedlersee mit viel Sonne und warmen Nächten, in Verbindung mit starker Ertragsreduktion kommen die Trauben sehr früh in die Vollreife.

DIE REBEN
Das Vorspiel basiert hauptsächlich auf der Rebsorte Blauburger (Züchtung: Elternteile Blaufränkisch und blauer Portugieser) und Zweigelt. Diese beiden Sorten sind typische Österreicher, der Blauburger liefert die tiefe Farbe in Verbindung mit weichen Tanninen, der Zweigelt steuert die Fruchtigkeit und gute Tanninstruktur zu diesem Cuvee bei. Beide Weine erreichen in dieser Form sehr frühe Trinkreife.

DER AUSBAU
Die Trauben werden  Ende September gelesen. Die Maische wird offen auf ca. 26 ° C gekühlt vergoren und nach ein paar Tagen für die malolaktische Gärung in Tanks eingefüllt. Nach deren Abschluß wird der Wein Mitte Oktober auf Flaschen gefüllt.

DER WEIN – Biowein AT-BIO-301-Österreichische Landwirtschaft
Landwein,12,0% Alkohol, trocken, 5,1%o Säure, Schraubverschluß; 0,75L

TRINK- und ESSENSEMPFEHLUNG

Serviertemperatur in °C: 14 – 16

Lagerfähigkeit in Jahren ab Ernte: jung zu trinken, ca. 9 Monate

ROSE – Blaufränkisch KLASSIK

+ ROSE – Blaufränkisch KLASSIK – JAHRGANG 2013
Rose

DER WEINCHARAKTER
Rosewein-klassisch und trocken

DIE LAGE
Der Most für unseren Rosewein stammt von dem Rotweingarten Zwickel, im Weinort GOLS, Weinbaugebiet Neusiedlersee, Burgenland.

DIE REBEN
Das Rebmaterial stammt aus dem Burgenland, die Lage wurde 1990 mit Blaufränkisch bestockt.

DER AUSBAU
Der Blaufränkisch wird von Hand gelesen, die Trauben nach einer kurzen Kontaktzeit mit den Rotwein-Schalen abgepresst und Rose hergestellt. Der Most wird im Stahltank vergoren und im März des Folgejahres abgefüllt.

DER WEIN– Biowein AT-BIO-301-Österreichische Landwirtschaft
Landwein, 12,0 % Alkohol, 4,5 g/l Restzucker, 5,5 %o Säure, 0,75L

TRINK- und ESSENSEMPFEHLUNG

Serviertemperatur in °C: 8 – 10

Lagerfähigkeit in Jahren ab Ernte: ca. 2 Jahre

Blaufränkisch – Klassik – Heideboden

+ BLAUFRÄNKISCH – KLASSIK – HEIDEBODEN – JAHRGANG 2012
Blaufränkisch Klassik

DER WEINCHARAKTER
Rotwein-klassisch und fruchtig

DIE LAGE
Weinbaugebiet: Burgenland – Neusiedlersee – Gols Die Trauben für unseren Blaufränkisch kommen von der Lage Zwerg, der zur Grosslage Heideboden zählt. Der dortige Boden ist größtenteils Schwarzerde mit sandig tonigen Untergrund, ein kleinerer Teil zusätzlich mit kiesigen Einsprengseln.

DIE REBEN
Das Rebmaterial stammt aus dem Burgenland, die Lage wurde im Jahr 2003 mit Blaufränkisch bestockt.

DER AUSBAU
Die Trauben werden von Hand gelesen. Der Most wird offen vergoren und für mehrere Monate im großen Holzfaß gelagert.

DER WEIN– Biowein AT-BIO-301-Österreichische Landwirtschaft
Qualitätswein,13,0 % Alkohol, 1,0 g/l Restzucker, 5,4 %o Säure, Schraubverschluß; 0,75L

TRINK- und ESSENSEMPFEHLUNG

Serviertemperatur in °C: 15 – 17

Lagerfähigkeit in Jahren ab Ernte: ca. 2-3 Jahre

Zweigel – Klassik – Heideboden

+ ZWEIGELT – KLASSIK – HEIDEBODEN – JAHRGANG 2013
Zweigelt

HISTAMINGEHALT
Histamingehalt <0,1 mg/l lt. Analyse Bundesanstalt für Weinbau

DER WEINCHARAKTER
Rotwein-klassisch und fruchtig

DIE LAGE
Die Trauben für unseren Zweigelt kommen von der Großlage Heideboden, der dortige Boden ist größtenteils Schwarzerde mit sandig tonigen Untergrund, ein kleinerer Teil zusätzlich mit kiesigen Einsprengseln.

DIE REBEN
Das Rebmaterial stammt aus dem Burgenland, wo sich die Reben dem klimatischen Bedingungen optimal anpassen konnten.

DER AUSBAU
Die Trauben werden von Hand gelesen, der Most offen vergoren und für mehrere Monate im großen Holzfaß gelagert.

DER WEIN – Biowein AT-BIO-301-Österreichische Landwirtschaft
Qualitätswein,12,5 % Alkohol, 2,2 g/l Restzucker, 5,6 %o Säure, Schraubverschluß; 0,75L

TRINK- und ESSENSEMPFEHLUNG

Serviertemperatur in °C: 15 – 17

Lagerfähigkeit in Jahren ab Ernte: ca. 2 Jahre

St.Laurent – Zwickel

+ ST. LAURENT – ZWICKEL – KLASSIK – JAHRGANG 2013
St. Laurent

DER WEINCHARAKTER
Rotwein-klassisch und fruchtig

DIE LAGE
Weinbaugebiet: Burgenland – Neusiedlersee – Gols Unser St. Laurent wurde auf der Lage Zwickel gepflanzt. Die Riede Zwickel befindet sich auf einem kleinen Hügelzug der Parndorfer Platte. Der Boden wird von Löss mit sandig kiesigem Untergrund gebildet.

DIE REBEN
Das Rebmaterial stammt aus dem Burgenland von einem örtlichen Rebveredler, die Lage wurde im Jahr 2002 mit St. Laurent bestockt..

DER AUSBAU
Die Trauben werden von Hand gelesen, nur die schön ausgereifen Trauben  herausgeerntet. Der Most wird offen vergoren und für  mehrere Monate im großen Holzfaß gelagert.

DER WEIN– Biowein AT-BIO-301-Österreichische Landwirtschaft
Qualitätswein,13,0 % Alkohol, 1,0 g/l Restzucker, 5,7 %o Säure, Schraubverschluß; 0,75L

TRINK- und ESSENSEMPFEHLUNG

Serviertemperatur in °C: 15 – 17

Lagerfähigkeit in Jahren ab Ernte: ca. 2-3 Jahre

Pint Noir

+ PINOT NOIR – ALTENBERG – JAHRGANG 2012
Pinot Noir

DER WEINCHARAKTER
Rotwein-dicht und gehaltvoll  mit Lagencharakter

DIE LAGE
Der Blauburgunder wurde auf der Riede Altenberg dem Abhang der Parndorfer Platte zur Seeebene ausgepflanzt. Der Boden besteht aus Löss mit direkt anstehendem Kies und Schotter an der Kuppe, in der Hangmitte mit sandig, tonigem Einschlag und am Hangboden aus reinem Löss. Die Hügelneigung geht in die günstige südwestliche Richtung.

DIE REBEN
Das Rebmaterial stammt von einem Rebveredler aus dem Burgenland. Es wurden entsprechend dem Kleinklima der Hanglage sowohl dichtbeerige als auch lockerbeerige Rebklone verwendet. Die Anlage wurde im Jahr 2001 ausgepflanzt.

DER AUSBAU
Der Pinot Noir wird von Hand gelesen. Das absolut gesunde Traubenmaterial verfügt über eine hohe Zuckerreife, aufgrund der sehr guten Lage und der starken Ertragsreduktion auf 3000 Liter/ Hektar. Nach einer offenen Vergärung erfolgt der Säureabbau im Barriquefass. Der Wein lagert für 18 Monate zu 1/3 in neuen und 2/3 älteren Barriquefässern.

DER WEIN– Biowein AT-BIO-301-Österreichische Landwirtschaft
Qualitätswein, 14,0 % Alkohol, 1,0 g/l Restzucker, 4,8%o Säure, Schraubverschluß; 0,75L

TRINK- und ESSENSEMPFEHLUNG

Serviertemperatur in °C: 16– 18

Lagerfähigkeit in Jahren ab Ernte: ca. 5 Jahre