Beerenauslese

+ BEERENAUSLESE WEISSBURGUNDER – NEUBURGER – JAHRGANG 2010
Beerenauslese

DIE LAGE
Weinbaugebiet: Burgenland – Neusiedlersee – Gols. Die Weißburgunderfläche befindet sich am Heideboden, in der Riede Neufeld. Der dortige Boden besteht aus Schwarzerde mit unterschiedlicher Mächtigkeit und weist im kleinräumigen Wechsel lehmigen und sandigen Untergrund auf.

DIE REBEN
Die Reben stammen aus dem Burgenland, aus Illmitz, wo sie in privater Initiative herausselektioniert wurden. Die Anlage wurde im Jahr 1988 ausgepflanzt.

DER AUSBAU
Die Lage Neufeld wurde am 4. Oktober 2010 von Hand gelesen. Das 60 % botrytisbefallene Traubenmaterial hatte ein Erntegewicht von 25,0 ° KMW, der Ertrag lag bei 100 Liter. Der Most wurde im Stahltank vergoren und im Folgejahr abgefüllt.

DER WEIN
Qualitätswein 11,0% Alkohol, 95 g/l Restzucker, 9,1 %o Säure, 250 Flaschen 0,375L

DER WEINCHARAKTER

Aussehen: strahlendes mittleres goldgelb

Geruch: zart und klar, Schalenfrüchte (Nüsse), getrocknete Früchte

Geschmack: süß, rassige Säure perfekt eingebunden, nach Nüssen und Brotrinde

TRINK- und ESSENSEMPFEHLUNG

Serviertemperatur in °C: 13– 14

Speisenempfehlung: zu mittlerem Schimmelkäse

Lagerfähigkeit in Jahren ab Ernte: ca. 15-25 Jahre