Blaufränkisch – Alte Reben

+ ALTE REBEN–B- BLAUFRÄNKISCH–BARRIQUE–JAHRGANG 2012
Alte Reben B

DER WEINCHARAKTER
Rotwein-dicht und gehaltvoll  mit vielschichtigem Charakter

DIE LAGE
Weinbaugebiet: Burgenland – Neusiedlersee – Gols. Die Grundlage für diesen Wein bilden zwei Weingärten. Unsere älteste Rotweinanlage in der Riede Zwickel befindet sich auf einem kleinen Hügelzug der Parndorfer Platte. Der Boden wird von Löss mit sandig tonigen Untergrund gebildet. Der Weingarten Zwergacker am Heideboden besitzt Schwarzerdeböden mit sandig kiesigen Unterboden und tonigen Einschlägen,

DIE REBEN
Die Lagen sind mit österreichischen Rotweinreben mit Ursprung aus dem Burgenland bestockt, wo sich die heimischen Sorten den besonderen klimatischen Bedingungen anpassen konnten.
Im Jahre 1963 wurde der Zwickel mit Blaufränkisch und etwas  Zweigelt und St. Laurent angelegt. Etwas später 1972 der Zwergacker mit Blaufränkisch.

DER AUSBAU
Die Trauben werden von Hand gelesen. Der Gesamtertrag  erreicht 2000-3000 Liter / Hektar. Die Maische wird offen vergoren und nach der alkoholischen Gärung in Barriquefässern reduktiv ausgebaut.
Der Wein wurde zu 40 % in neuen Barriquefässern aus Eiche für 25 Monate gelagert.

DER WEIN– Biowein AT-BIO-301-Österreichische Landwirtschaft
Qualitätswein, 13,0% Alkohol,1,0 g/l Restzucker, 5,6 %o Säure, Naturkork; 0,75L

TRINK- und ESSENSEMPFEHLUNG

Serviertemperatur in °C: 16 – 18

Lagerfähigkeit in Jahren ab Ernte: ca. 5-6 Jahre