Histamin & unsere Weine

HIST-Cartoon„Histamingehalt < 0,1 mg/L laut Analyse eines Prüfinstitutes“.

Dem steigenden Bedürfnis an Gesundheit tragen wir ab sofort Rechnung und bieten für Weinkunden, die eine Histaminintoleranz aufweisen, entsprechend erzeugte Weine an. Ab dem Jahrgang 2012 bieten wir Ihnen Weine an, deren „Histamingehalt < 0,1 mg/L laut Analyse eines Prüfinstitutes“ ist:

Fragen und Antworten zu dieser Thematik:

Wie entsteht Histamin?
Histamin entsteht durch Bakterien, die bei Ihrer Tätigkeit Lebensmittel fermentieren, wie z.b. als Nebenprodukt der Käsereifung und der Vergärung von Wein.

Wen betrifft es?
Personen, die eine Histaminintoleranz = Histaminallergie haben, weisen einen Mangel an körpereigenen-histaminabbauenden Stoffen auf und dieser führt zu quasi-allergischen Reaktionen. Abhängig von der Größe des Mangels, können die körperlichen Beschwerden in unterschiedlicher Intensität auftreten. Daher empfehlen wir den betroffenen Personen eine individuelle Austestung der Weine.

Welche Histamin-Gehalte haben Weine normalerweise?
Bedingt durch die unterschiedliche Verarbeitung der Trauben muß zwischen Weiß- und Rotweinen unterschieden werden.
Bei Weissweinen sind die Gehalte niedriger als bei Rotwein anzusetzen. Bei Rotweinen können in der Regel Werte von 3-5 mg/Liter gemessen werden, bei längerer Fasslagerung können Werte von 10 mg/Liter und mehr gemessen werden.

Welche Histamin-Gehalte haben unsere Weine?
Da keine gesetzlichen Grenzwerte für Histamingehalte existieren, bezeichnen wir Weine < 0,1 mg/Liter als „verträglich“ für betroffene Personen.
Wie wird der Histamin-Gehalt festgestellt?
Mehrere Prüfinstitute in Österreich können die Weine analysieren, wobei je nach Methode die Nachweisgrenzen variieren.

Wie unterscheiden sich die Weine in der Verarbeitung von anderen?
Um solche Weine zu erzielen, sind alle Prozesse der Weinbereitung relevant. Beginnend beim gesunden Lesegut, der sauberen Traubenverarbeitung, der gezielten Vergärung und Reifung/Lagerung der Weine.

Bezeichnungsvorschriften für „verträgliche“ Weine bei Histaminintoleranz:
In Österreich und EU: Am Flaschenetikett darf kein Hinweis auf den Histamingehalt angebracht werden.

In Österreich gelten folgende Regelungen ab 01.01. 2015:

Die Begriffe „histaminfrei“ oder „histaminarm“ dürfen in der Werbung nicht verwendet werden, erlaubt ist nur die Formulierung: „Histamingehalt < 0,1 mg/L laut Analyse eines Prüfinstitutes“.

Da die Histaminverträglichkeit für jeden Betroffenen unterschiedlich ausgeprägt ist, empfehlen wir einen persönliche Austestung mit unseren Weinen. Einen Hinweis zum Histamingehalt finden Sie unter REBE & WEINE, durch anklicken des jeweiligen Etiketts.

Weiter zu allen News über unser Weingut.

Auszeichnung-Falstaff-Weinguide

Bio Weingut Bernthaler Burgenland Falstaff WeinguideDie „Weinbibel“ in Österreich, der Falstaff Weinguide listet alljährlich die besten Weingüter unseres Landes. Seit einigen Jahren zählt unser Weingut zu diesem ausgewählten Kreis.

Der Herausgeber Peter Moser zeichnet unser Weingut mit einem * aus und bewertete die Weine wie folgt:

(89-91) Chardonnay – Chastanie – Jahrgang 2013
Histamingehalt <0,1mg/lt laut Analyse eines Prüfinstitutes

89 Sauvignon Blanc – Alte Reben – Jahrgang 2013
Histamingehalt <0,1mg/lt laut Analyse eines Prüfinstitutes

88 Weissburgunder – Neufeld – Jahrgang 2013
Histamingehalt <0,1mg/lt laut Analyse eines Prüfinstitutes

(88-90) Blaufränkisch- Alte Reben-B-Jahrgang 2012

88 Zweigelt-Heideboden-Jahrgang 2013
Histamingehalt <0,1mg/lt laut Analyse eines Prüfinstitutes

(87-89) Zweigelt-Alte Reben-Bonum-Jahrgang 2012

Willkommen im Weingut Bernthaler+Bernthaler

SIE SUCHEN URSPRÜNGLICHE WEINE, DIE IHRE HERKUNFT ZEIGEN?
Dann sind Sie bei uns richtig! Unsere Weine haben Charakter, weil jeder der folgenden Faktoren unseren Bio-Weinen ihren individuellen Ausdruck verleiht:
„Alte Reben mit Geschichte(n)“ –-> Unsere Lagen und deren Geschichte

„Doch dass die Urmutter aller Barrique-Weissen, die um Burgund beheimatete Chardonnay-Traube, noch immer in der Alpenrepublik zu Höchstform auflaufen kann, zeigt der Chastanie vom Weingut Bernthaler aus dem Burgenland“ –-> Unsere Rebsorten und die Weine

„In unserer Region wachsen sogar Mandelbäume“ –-> Unser Klima und das Meinungsklima der Presse

„Die Region Neusiedlersee besitzt einen Nationalpark“ –-> Die Neusiedlerseeregion und Bio

„Wein ist ein Naturerzeugnis und soll es bleiben.“ –-> Unser Weingut und die Partner

Grüner Veltliner – Alte Reben

+ GRÜNER VELTLINER – ALTE REBEN
Wein vom Lössboden mit Körper 
Bio-Wein

Histamingehalt
Histamingehalt <0,1mg/l laut Analyse
 
DER WEINCHARAKTER
Weißwein – kraftvoll & körperreich
 
DIE LAGE
Weinbaugebiet: Burgenland – Neusiedlersee – Gols. Der Grüne Veltliner wird in der Riede Altenberg, einer Hanglage kultiviert. Der Boden besteht aus Löss mit sandig, tonigem Unterboden am Mittelhang und reinem Löss am Fuß des Abhanges.
 

DIE REBEN
Die Reben wurden vom Vater im Jahre 1974 ausgepflanzt.

DER AUSBAU
Der Grüne Veltliner wird von Hand gelesen. Das absolut gesunde Traubenmaterial hat eine hohe Reife, aufgrund des Alters der Reben erreicht der Ertrag ein sehr niedriges Niveau. Der Most wurde im Stahltank vergoren und im Jahr nach der Ernte abgefüllt.

DER WEIN– Biowein AT-BIO-302-Österreichische Landwirtschaft
Qualitätswein, Schraubverschluss-Flaschen 0,75L

TRINK- und ESSENSEMPFEHLUNG

Serviertemperatur in °C: 12– 14

Lagerfähigkeit in Jahren ab Ernte: ca. 6 Jahre

Sauvignon Blanc – Alte Reben

+ SAUVIGNON BLANC- ALTE REBEN
Mineralischer Ausdruck des Bodens
Bio-Wein

Sauvignon Blanc

HISTAMINGEHALT
Histamingehalt <0,1mg/l laut Analyse
 
DER WEINCHARAKTER
Weißwein – klassisch & trocken
 
DIE LAGE
Weinbaugebiet: Burgenland – Neusiedlersee – Gols. Der Sauvignon Blanc wurde auf der Kuppe der Riede – Altenberg einer der ältesten Weinrieden in Gols ausgepflanzt. Der Boden besteht aus Löss mit direkt anstehendem Kies und Schotter.
 

DIE REBEN
Das Rebmaterial stammt aus der Steiermark, wo die Rebe schon seit 100 Jahren als Muskat – Sylvaner kultiviert wurde. Die Anlage wurde im Jahr 1974 ausgepflanzt.

DER AUSBAU
Der Sauvignon Blanc wird von Hand gelesen. Die gesunden Trauben haben ein  hochkonzentriertes Aroma. Der Most wird im Stahltank vergoren und im Frühjahr des Folgejahres abgefüllt.

DER WEIN– Biowein AT-BIO-302-Österreichische Landwirtschaft
Qualitätswein,Schraubverschluss-Flaschen 0,75L;

TRINK- und ESSENSEMPFEHLUNG

Serviertemperatur in °C: 9 – 11

Lagerfähigkeit in Jahren ab Ernte: ca. 3 Jahre

Ungerberg – >80 Jahre Alte Reben

+ UNGERBERG – >80 JAHRE ALTE REBEN
Gemischter Satz von Methusalem-Reben mit Eleganz und Lagerpotential
Bio-Wein

Bernthaler Bio Wein - Ungerberg

DIE LAGE
Weinbaugebiet: Burgenland – Neusiedlersee – Gols. Die Lage Ungerberg liegt am Abhang der Parndorfer Platte in einer der ältesten Rieden des Ortes. Der Hügel mit einer südwestlichen Hangneigung grenzt an ein kleines Wäldchen an der Kuppe an. Der Boden besteht aus Löss mit einem sandig-tonigen Unterboden.

DIE REBEN
Die Reben sind die ältesten Weinstöcke unseres Betriebes. Sie stammen direkt aus der Region und wurden in den 30er Jahren ausgepflanzt, und wie damals üblich im Mischsatz mit verschiedenen Weißweinreben, vor allem Weißburgunder, Chardonnay und etwas Neuburger, Grüner Veltliner, Sauvignon Blanc, Welschriesling und Traminer.

DER AUSBAU
Die Trauben werden von Hand gelesen. Der Gesamtertrag der Lage erreichte 3500 Liter / Hektar. Das beste Traubenmaterial bildete die Grundlage für diesen Wein. Der Most wurde in gebrauchten Barriquefässern aus Akazienholz vergoren, 1 Jahr auf der Hefe gelagert, dann cuveetiert und in Flaschen abgefüllt (einzige Filtration bei der Füllung).

DER WEIN– Biowein AT-BIO-302-Österreichische Landwirtschaft
Qualitätswein, Schraubverschluss-Flaschen 0,75L

DER WEINCHARAKTER
Weißwein – kraftvoll & körperreich

TRINK- und ESSENSEMPFEHLUNG

Serviertemperatur in °C: 10– 12
Speisenempfehlung: z. B. zu Geflügel gegrillt, gebraten, gebacken

Lagerfähigkeit in Jahren ab Ernte: ca. 6 Jahre

St.Laurent – Alte Reben

+ ALTE REBEN – ST. LAURENT
St. Laurent aus den 60er Jahren
Bio-Wein

DER WEINCHARAKTER
Rotwein – dicht & gehaltvoll
 
DIE LAGEN
Weinbaugebiet: Burgenland – Neusiedlersee – Gols. Die Grundlage für diesen Wein bildet die Altanlage Hofweingärten.

DIE REBEN
Die Lage ist mit österreichischen Rotweinreben mit Ursprung aus dem Burgenland der 60er Jahre bestockt und zählt zu den ursprünglichen Sorten.
Die Anlage der Riede Hofweingarten wurde 1966 vom Vater mit St. Laurent angepflanzt.

DER AUSBAU
Die am besten ausgereiften Trauben werden von Hand gelesen. Der Gesamtertrag  erreicht ca 3000 Liter / Hektar. Die Maische wird offen vergoren und nach der alkoholischen Gärung in gebrauchten Barriquefässern gelagert.

DER WEIN– Biowein AT-BIO-302-Österreichische Landwirtschaft
Qualitätswein, Schraubverschluss, Flaschen 0,75L

TRINK- und ESSENSEMPFEHLUNG

Serviertemperatur in °C: 16-18

Lagerfähigkeit in Jahren ab Ernte: ca.5 Jahre

Zweigelt – Alte Reben – Bonum

+ ZWEIGELT – ALTE REBEN – BONUM
Zweigeltreben aus den 70er Jahren
Bio-Wein

Bernthaler Bio Wein - Alte Reben Zweigelt Bonum

DER WEINCHARAKTER
Rotwein – elegant & fruchtig-gehaltvoll
 
DIE LAGEN
Weinbaugebiet: Burgenland – Neusiedlersee – Gols. Die Grundlage für diesen Wein bildet die Altanlage Edelgrund.
Die Böden der Riede Edelgrund sind Schwarzerdeböden mit sandig, kiesigem Unterboden
 
DIE REBEN
Die Lage ist mit österreichischen Rotweinreben mit Ursprung aus dem Burgenland bestockt, wo sich die heimischen Sorten den besonderen klimatischen Bedingungen anpassen konnten.

Die Riede Edelgrund wurde 1973 und 1974/76 bestockt.

DER AUSBAU
Die am besten ausgereiften Trauben werden von Hand gelesen. Das hohe Rebalter bewirkt einen geringen Gesamtertrag. Die Maische wird offen vergoren, 1 zu 1 weiterverarbeitet,  und nach der alkoholischen Gärung in gebrauchten Barriquefässern gelagert.

DER WEIN– Biowein AT-BIO-302-Österreichische Landwirtschaft
Landwein, Schraubverschluss-Flaschen 0,75L

TRINK- und ESSENSEMPFEHLUNG

Serviertemperatur in °C: 16-18

Lagerfähigkeit in Jahren ab Ernte: ca. 5 Jahre

Vorspiel Weiss

+ VORSPIEL – Weiß
Unser Jungwein mit Schneekugeleffekt
Bio-Wein

Vorspiel weiß

DER WEINCHARAKTER
Weißwein – leicht & frisch

Vorspiel –  der „frühreife“ junge Österreichischer Wein, der Lust auf mehr macht….

HISTAMINGEHALT
Histamingehalt <0,1 mg/l lt. Analyse

DIE LAGE
Weinbaugebiet: Burgenland – Neusiedlersee – Gols. Die Trauben für unseren Vorspiel kommen von der Lage Hofweingärten. Zusätzlich zu der begünstigten klimatischen Situation  in der Region am Neusiedlersee mit viel Sonne und warmen Nächten, wird der Ertrag eingeschränkt, um eine frühe Reife zu erreichen.

DIE REBEN
Die typisch österreichische Rebsorte Welschriesling bildet die Basis für diesen Wein. Durch seine schnelle Entwicklung entsteht ein frisch fruchtiger Wein mit schöner Säurestruktur, der diese Vorzüge besonders als junger Wein ausspielt.

DER AUSBAU 
Der Wein wird von Hand gelesen. Der Most wurde im Stahltank gekühlt bei 15-17° C vergoren und 2 Monate nach der Ernte in Flaschen gefüllt. Bedingt durch die frühe Füllung entstehen im Wein bei kühler Lagerung Weinsteinkristalle, die beim Umdrehen der Flasche den Schneekugeleffekt ergeben.

DER WEIN – Biowein AT-BIO-302-Österreichische Landwirtschaft
Landwein, 11,5% Alkohol, trocken, 6,1%o Säure, Schraubverschluss-Flaschen 0,75L

TRINK- und ESSENSEMPFEHLUNG

Serviertemperatur in  °C:     8 – 10

Lagerfähigkeit in Jahren ab Ernte: Jung zu trinken, ca. 18 Monat